play4 01/18

In der 129sten Ausgabe der play4 widmen wir uns den letzten großen Tests des Spielejahres 2017. Eines dieser Spiele - Star Wars: Battlefront 2 - wird jedoch nicht wegen seiner Qualität viele Jahresrückblicke beherrschen, sondern wegen der Debatte um die mittlerweile schlichtweg frechen Mikrotransaktions-Praktiken vieler Publisher. EA trieb es mit dem Sci-Fi-Shooter derart auf die Spitze, dass die Fans Sturm liefen. Als Konsequenz deaktivierte der Hersteller kurz vor Release jegliche Echtgeld-Optionen. Grund genug, dem Spiel in seinem aktuellen, völlig in der Luft hängenden Zustand erst einmal keine Wertung zu verpassen - schließlich weiß niemand, wie künftig die Progression im Mehrspieler-Part aussieht. Passend zu dem Thema widmen wir uns in einem Special auch noch einmal dem Thema Lootboxen.

Davon ab findet ihr natürlich im Heft weitere ausführliche Tests zu (potentiellen) Hits wie Assassin's Creed: Origins, Wolfenstein 2: The New Colossus, Call of Duty: WW2, Need for Speed: Payback, Gran Turismo: Sport oder dem Horizon-Add-on The Frozen Wilds. Im Vorschau-Bereich blicken wir auf das Jahr 2018 mit so vielversprechenden Titeln wie God of War, Red Dead Redemption 2, The Last of Us: Part 2 oder Ni no Kuni 2. Außerdem hat Katha von der Paris Games Week neue Infos zu Detroit: Become Human und Shadow of the Colossus Remastered mitgebracht. Und zu guter Letzt bieten wir euch auch noch einen umfangreichen Magazin-Teil mit unserem gewohnt launigen Jahresrückblick und einem großen Uncharted-Geburtstags-Special.

2. Dezember 2017